Lungensonographie bei COVID-19-Patienten

Bei Patienten mit pulmonalen Symptomen sind Anamnese, körperliche Untersuchung und in den meisten Fällen eine Röntgenthoraxaufnahme die initialen Untersuchungsschritte.

In der aktuellen CORONA-Pandemie droht das System allerdings zu eskalieren und es müssen alternative und schnellere Untersuchungsmethoden zur Triagierung der Patienten installiert werden.

In der Akutversorgung von COVID-19-Patienten hat sich der Ultraschall als wichtiges und sinnvolles Untersuchungsverfahren etabliert!

Insbesondere bei eingeschränkter Mobilität der Patienten lässt sich die Ultraschalluntersuchung schnell und einfach im Rahmen der bettseitigen Versorgung durchführen.

Die Lunge wird dabei rechts- und linksseitig jeweils an 4-6 Untersuchungspunkten geschallt.

Dabei sucht man nach bestimmten Zeichen, die sich im Rahmen vieler Ultraschalluntersuchungen von COVID-19-Patienten manifestiert haben.

Erste Studien von PENG und POGIALLI sind Vielversprechend und empfehlen den Ultraschall als Methode der Wahl bei COVID-19-Patienten!

PENG: https://link.springer.com/article/10.1007/s00134-020-05996-6

POGIALLIi: https://pubs.rsna.org/doi/10.1148/radiol.2020200847

COVID-19 • Ultraschall
 
COVID-19 • Ultraschall
 

Beachten Sie folgende Zeichen bei COVID-19-Patienten:

  1. Irreguläre und/oder verdickte Pleuralinien
  2. Viele B-Linien mit regionaler Verteilung
  3. Konfluierende B-Linien
  4. Subpleurale KonsolidierungenGrößere Konsolidierungen ggf. mit echogenem Airbronchogramm
  5. Selten kleinere Pleuraergüsse

Für die Durchführung der Untersuchung finden Sie hier unsere Quick Card zum Download:

  Lungenultraschall bei COVID-19

Für die Lungenuntersuchung eignen sich besonders Mobile- und Akkubetriebene Ultraschallsysteme!

►  Xario 200g

►  Xario 100g

►  Viamo sv7

►  Viamo c100

  Hygiene bei COVID-19

COVID-19 • Ultraschall
 
COVID-19 • Ultraschall
 

Soforthilfe!

Für die Akutversorgung mit Medizinischen Geräten stellt Canon adäquate Ultraschallsysteme sofort zur Verfügung!

Diese Geräte können unkompliziert zu Sonderkonditionen gemietet und kurzfristig geliefert werden.

Nach Ende der Mietzeit können die Systeme zurückgegeben werden oder unter Anrechnung der Miete übernommen werden.

Bitte sprechen Sie uns an!
E-Mail: info.at@eu.medical.canon

Das Kontingent ist begrenzt, daher gilt „first in – first out“!

 

Haben Sie Fragen oder Interesse an weiteren Informationen?  












 

 
Spamschutz* - Bitte Zahl als Antwort eingeben:
 

¹) Mit dem Absenden dieser Nachricht stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Klicken Sie hier , wenn Sie die Datenschutzerklärung in einem neuen Fenster/Tab öffnen möchten.

Bitte klicken Sie nur einmal auf »Absenden« nachdem Sie alle Pflichtfelder (*) ausgefüllt haben. Die Datenübermittlung kann einige Sekunden dauern.

Falls Sie innerhalb der nächsten 5 Minuten nach Absenden des Formulars keine automatische Empfangsbestätigung von uns per E-Mail erhalten, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf unter 02236 61623 .