Deep Learning Spectral

Ein Vollständig Integrierter End-to-end Spectral Workflow

Die Aquilion ONE / PRISM Edition nutzt die zeitlichen Vorteile des schnellen kV-Wechsels mit patientenspezifischer mA-Modulation und kombiniert sie mit einer Deep-Learning-Rekonstruktion, die eine hervorragende Energietrennung und rauscharme Eigenschaften bietet.

Darüber hinaus ist der vollständig integrierte End-to-End-Workflow einfach zu bedienen und kann bequem in Ihre Routineprotokolle integriert werden.

whitepaper
DEEP LEARNING SPECTRAL CT
– SCHNELLER, EINFACHER UND INTELLIGENTER

Kirsten Boedeker, PhD, DABR, Senior Manager, Medical Physics*1
Mariette Hayes, Global CT Education Specialist, Healthcare IT*1
Jian Zhou, Senior Principal Scientist*2
Ruoqiao Zhang, Scientist*2
Zhou Yu, Manager, CT Physics and Reconstruction*2

Read the Whitepaper

*1 Canon Medical Systems Corporation
*2 Canon Medical Research USA

Komplete 160 MM ABDECKUNG

SCHNELLE KV-UMSCHALTUNG MIT PATIENTENSPEZIFISCHER MA-MODULATION

SPECTRAL DEEP LEARNING REKONSTRUKTION

EIN fliessender Arbeitsablauf

NEUE SPEKTRAL-ANWENDUNGEN für den AQUILION ONE / PRISM EDITION

Bilder werden direkt an Ihre Befundkonsole gesendet, und mit unserem Angebot an neuen Vitrea-Anwendungen können Sie auf einfache Weise umfassende Spektraldaten analysieren, einschließlich Quantifizierung und mehrschichtiger Bilder für eine detailliertere und genauere Diagnose.

Diese intelligenten Anwendungen bieten eine nahtlose Lösung vom Scan bis zur Diagnose und sind von einem einzelnen Arbeitsplatz bis zu einem krankenhausweiten Netzwerk einsetzbar, einschließlich PACS-Integration.

VITREA ADVANCED VISUALISIZATION*

ERWEITERN SIE IHR SPEKTRUM MIT UNSEREN NEUESTEN HEALTHCARE-IT-LÖSUNGEN

Überprüfen Sie Spektraldaten schnell und einfach mit einer Reihe von Anwendungen, die Ihren Arbeitsablauf vereinfachen und klinisch relevante Funktionen und Ergebnisse für jeden Patienten bereitstellen.

  • Erstellen Sie effektive monochromatische Bilder für 166 Energielevels von 35 keV bis 200 keV.
  • Nutzen Sie quantitative, farbcodierte Jodverteilungskarten an, welche die Jodaufnahme in anatomischen Strukturen zeigen.
  • Charakterisieren und differenzieren Sie Gewebe mit effektiven Z- und Elektronendichteinformationen auf Knopfdruck.
  • Unterscheiden Sie zwischen Harnsäure- und Nicht-Harnsäure-Harnsteinen, um fundiertere Behandlungsentscheidungen zu treffen.
  • Visualisieren und quantifizieren Sie das Vorhandensein von Mononatriumurat in anatomischen Strukturen.
  • Jod von einer intrakraniellen Blutung abgrenzen.

View Spectral Clinical Gallery

* Vitrea ist optional erhältlich

 

EKG GEtriggerte Volumen Deep Learning spectral kardio CT

Technische Vorteile

  • 16 cm volumetrische Abdeckung
  • One -Beat-Herzerfassung
  • SEMAR
  • Zeitliche Kongruenz
  • Räumliche Ausrichtung
Klinische Vorteile

  • Niedriges keV zur Verbesserung der Jodauffälligkeit und Reduzierung der Jodkontrastbelastung
  • Myokardperfusionsanalyse
  • Verzögerte Verbesserungsanalyse