Unerreichte Flexibilität und müheloser Patientenzugang

Die Infinix-Systeme werden entsprechend der Bedürfnisse der Kliniker, Mitarbeiter und Patienten entwickelt, um maximale Flexibilität, minimale Strahlenbelastung und optimale Bildqualität bei interventionellen Verfahren bieten zu können. Ganz gleich, ob Embolisation, Angioplastie, Shuntrevision oder anderer bildgeführter Eingriff, Sie haben stets die besten Voraussetzungen, um mit hoher Effizienz und Patientensicherheit Ihre Interventionen durchzuführen.

Freier Zugang zum Kopf

Die Infinix-Fähigkeit zu einer isozentrischen 270°-Drehung des C-Bogenstativs ermöglicht Ihnen reibungslose Arbeitsabläufe auch bei komplexen Interventionen.

Vollständige Patientenabdeckung

Die Beweglichkeit des C-Bogenstativs ermöglicht die vollständige Patientenabdeckung, ohne dass Tisch oder Patient bewegt werden müssen. Hierdurch werden eine hohe Patientensicherheit und Anwenderkomfort gewährleistet.

Erweiterter lateraler Bewegungsbereich

Der große laterale Bewegungsbereich des C-Bogens vereinfacht dessen Positionierung beispielsweise für den radialen/brachialen Zugang, Shunt-Angiographien, Venographien oder Portimplantationen.


Intelligentes Parken

Das Infinix-Deckenschienensystem ermöglicht Ihnen das Erstellen und Automatisieren von benutzerdefinierten Parkrouten, einschließlich dem Umfahren von Hindernissen.

Lokale Steuerung für sicheren Betrieb

Positionierungsschalter und programmierbare Funktionstasten befinden sich an allen vier Seiten des Flachdetektors und am C-Bogen, um jederzeit einen sicheren Betrieb nah am Patienten zu ermöglichen.


Flachdetektor-Kollimator-Synchronisation

Zur einfacheren Orientierung bei Eingriffen bietet das System eine vollautomatisierte Synchronisation des Flachdetektors und Kollimators, so dass die Objekte stets optimal zur Bildachse und unabhängig von der C-Bogenstellung dargestellt werden.

Unterstützung von Hybrid-Verfahren

Hoch spezialisierte Kliniken mit hohem Patientenaufkommen richten Hybridlabore und Hybrid-OPs ein, um die Behandlungsqualität durch interdisziplinäre Versorgung zu erhöhen. Infinix-i wird für diese Räume bedarfsgerecht mit kippbarem Hybrid-Tisch oder voll integriertem OP-Tisch ausgestattet.

Zusätzlicher Raum durch PA/AP-Wechsel

Infinix-i unterstützt Ihre Arbeitsabläufe optimal. Durch einen einfachen Wechsel des C-Bogens in AP-Position erhalten Sie bei Bedarf zusätzlichen Raum, beispielsweise für Nadelbiopsien der Lunge.