Herausragende Detailgenauigkeit bietet mehr diagnostische Sicherheit

Die Volumensonographie ist ein echter Fortschritt – sowohl für den Arzt als auch für die Patientin. Die umfassende Volumenbildgebungssuite des Aplio bietet dank der herausragenden Bildqualität und des ungehinderten Workflows Diagnosemöglichkeiten der nächsten Generation.

Mit Luminance können bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel natürliche 3D-Ultraschallbilder mit hoher Qualität und Definition sowie mit einem aussagekräftigen visuellen Tiefen- und Detail-Feedback erfasst werden.
Mit Shadow Glass können die anatomische Struktur und der vaskuläre Fluss kombiniert werden. Mit der Anwendung eines halbtransparenten Glaseffekts auf der Hautoberfläche können zusätzliche klinische Details sichtbar gemacht werden.

Verbesserte diagnostische Sicherheit dank erweiterter Funktionen

Eine frühe Erkennung und eine zuverlässige Befundung sorgen für einen optimalen klinischen Behandlungsverlauf Ihrer Patientinnen. Die umfangreiche Suite des Aplio mit erweiterten Bildgebungs- und Quantifizierungsfunktionen unterstützt Sie dabei, rasch präzise und zuverlässige Befunde zu erhalten.

Für eine umfassendere Beurteilung steht Ihnen Smart Fusion auf dem Aplio zur Verfügung. Mit dieser Funktion können Sie LiveUltraschallbilder zeitgleich mit zuvor geladenen MRT- und CT- oder mit im Vorfeld erfassten Ultraschallinformationen anzeigen.

Die umfassende Kompressionselastographie-Lösung des Aplio mit Rohdatenfunktionalität unterstützt die Lokalisierung und Beurteilung palpabler Massen, wobei hohe Präzision, Sensitivität und Reproduzierbarkeit gewährleistet werden.

Das Aplio verfügt über eine Vielzahl von Tools zur Verbesserung der Visualisierung komplexer Anatomien im 2D- sowie im Volumenmodus, auch in Kombination mit erweiterten Bildgebungsmodi wie beispielsweise Shadow Glass, SMI oder Elastographie.

Mit FlyThru können Sie Untersuchungen durch Hohlräume, Kanäle und Gefäße hindurch vornehmen. Ähnlich wie bei der virtuellen Endoskopie können Sie mit diesem Tool Läsionen und Massen erkennen sowie Interventionsverfahren planen.